GradZ HTWK Leipzig


Am 08. Juni 2016 wurde das Graduiertenzentrum (GradZ) im Rahmen des „Tag der Wissenschaften“ feierlich an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK Leipzig) eröffnet. Das GradZ dient der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung und richtet seine Aktivitäten hauptsächlich an Promovierende der HTWK Leipzig.Die Kernaufgaben umfassen vier Module, welche verschiedene Angebote für Promovierende bereit stellen.

Für die Neueröffnung des Graduiertenzentrums wurden ein Logo, verschiedene Poster, ein Flyer und andere Give-Aways wie Kugelschreiber, Notizzettel und Anti-Stress-Bälle benötigt. Da das GradZ der Hochschule unterstellt ist, war es bei der Konzeption der Werbemittel wichtig die Wiedererkennbarkeit herzustellen. Aus diesem Grund wurde das vorhandene Corporate Design der HTWK Leipzig herangezogen. Die vier Module des Graduiertenzentrums sind im Logo durch vier Quadrate erkennbar. Je nach Untergrund und Druckverfahren erscheinen diese Quadrate entweder in Blau- und Grautönen  oder bei der einfarbigen Variante als Kontur bzw. Fläche. Für die Visualisierung der einzelnen Module habe ich Icons in zweifacher Ausführung (mit Männlein und ohne) designt, die für Flyer oder Poster eingesetzt werden können. Die Icons zeigen dabei jeweils die Kernaufgabe in abstrakter Form wie beispielsweise eine Sprechblase für das Modul Beratung und Information. Die Icons funktionieren als ein- oder zweifarbige Variante und ermöglichen dadurch eine universelle Anwendung. Weiterhin können sie auch in eine Indografik eingebaut werden, beispielsweise für ein Informationsposter. Das Foto mit den Puzzleteilen dient als Eyecatcher des Graduierzentrums und taucht auf allen Werbemitteln auf. Je nach Verwendungszweck enthalten die Puzzleteile die jeweilige Modulbezeichnung als Schrift oder stehen frei.

 

verwendete Typografie: ITC Officina Sans